Samstag, 14. Januar 2017

Wie kommt die Seele ins Bild?


Hilfe, die Zombies sind los! 
Das könnte man denken, wenn man das obige Bild sieht. In diesem Artikel befasse ich mich mit der Frage, an welchen Faktoren der Wiedererkennungswert eines Tierportraits hängt.

"Das ist genau mein Bodo!"
Über solche und ähnliche Sätze freut sich jeder Künstler, der Tierportraits malt. Aber wie bekommt man das Wesen eines Tieres aufs Papier?

Sonntag, 1. Januar 2017

Neujahrsvorsätze eines Hundes: ab nach Australien!



Erst einmal: frohes neues Jahr euch!
Schön, dass ihr auch 2017 noch bei uns seid! 



Habt ihr Vorsätze für das neue Jahr? Mehr Sport, gesunde Ernährung, regelmäßig das Altpapier rausbringen, bevor es sich zu einem riesigen Berg aufgetürmt hat?
Nun, Abra hat sich Gedanken zu dem Thema gemacht und präsentiert ihre fünf ganz eigenen Vorsätze für 2017:

Donnerstag, 29. Dezember 2016

Überraschungsbilder und Überraschungspakete

Huch, hatten wir nicht vor zwei Wochen erst hochsommerliche 30 Grad und vor höchstens zwei Tagen Herbstanfang? Nun ist Weihnachten schon vorbei und Silvester steht bevor. Wie jedes Jahr so habe ich auch dieses mal etliche Weihnachtsgeschenke malen dürfen, die an Heiligabend verschenkt wurden. Natürlich bestand bis dahin strengste Geheimhaltung. Aber jetzt darf ich euch die Bilder zeigen.



Außerdem bekamen wir ein spannendes Paket von einem sehr ungleichen Gespann und haben über die Silvester-mit-Hund-Problematik fremdgebloggt.

Samstag, 10. Dezember 2016

Diabetes-Assistenzhund Dea



Zu den Vierbeinern, die ich male, gibt es immer eine Geschichte. Oder mehrere. Und manchmal sind richtig außergewöhnliche Charaktere dabei. Dieses Mal stelle ich euch einen echten Profi vor: Assistenzhündin Dea! Die ist ein ausgebildeter Diabeteswarnhund und ich habe sie als Geburtstagsüberraschung für ihr Frauchen Edith gemalt. Von dem Job der Labradoodlehündin war ich so fasziniert, dass ich ihrer Besitzerin einige Fragen dazu gestellt habe.