Donnerstag, 30. Juni 2016

Dackelmix Hildegard vom Hundefriseur Feingemacht


 


Erinnert ihr euch noch an Mops Leo, den Begleiter von Franziska Knabenreich, der Hundefriseurin von Feingemacht? Im Rahmen ihrer Serie für das Haustiermagazin Hundkatzemaus bei Vox hatte sie auch Ex-Straßenhündin Hildegard auf ihrem Frisiertisch. Die hatte es ihr so angetan, dass sie gleich bei ihr bleiben durfte. Und natürlich bekam auch sie ein Bild gemalt wie ihr Mopsmitbewohner Leo.
























Montag, 13. Juni 2016

Rund um den Hund beim SV in Düsseldorf

Gestern fand das Event "Rund um den Hund" bei der Ortsgruppe Düsseldorf Benrath-Reisholz des Schäferhundevereins statt. Mit vielen verschiedenen Ausstellern, Kinderschminken, einer großen Tombola und Vorführungen zum Thema "Fit mit Hund", war es ein Tag für die ganze Familie.

Wer nun meint, dass man dort ausschließlich Schäferhunde antreffen würde - weit gefehlt. Das Publikum war bunt gemischt, sowohl das zwei- als auch das vierbeinige. Vertreten waren Hunde aller Rassen, Farben und Größen. Der Erlös der Tombola ging an das Tierheim Hilden, die Handicap-Dogs and more und die Nothilfe für Deutsche Schäferhunde. 

Bei uns am Stand hatten wir einen ganz besonderen Helfer dieses Mal dabei: Abra durfte mich erstmals zu einer solchen Veranstaltung begleiten.

Donnerstag, 9. Juni 2016

Gordon Setter Nala und Kumpels




Bevor es am Sonntag zum Event "Rund um den Hund" bei der SV OG Benrath-Reisholz in Düsseldorf geht, zeige ich euch erstmal zwei Werke der letzten Wochen. Auf beiden Bildern ist Gordon Setter-Lady Nala zu sehen. Einmal für ihr Frauchen alleine. Und einmal, als Geschenk, mit zwei ihrer Hundekumpels. 


 

















Mittwoch, 1. Juni 2016

Tierportraits auf der Hundemesse Bello

Wie im letzten Beitrag schon versprochen, kommt hier ein ausführlicher Bericht mit vielen Fotos von der Hundemesse Bello, die am 21. und 22. Mai in der Vestlandhalle in Recklinghausen stattfand. 
Für uns war es die erste Teilnahme an einer Messe und deshalb eine spannende Angelegenheit. Ausstellungen in Galerien und auf Märkten kannte ich bereits - Messe war neu. 

Das Angebot war vielfältig. Neben den auf jeder Hundemesse angebotenen Leinen, Halsbändern und Futtersorten gab es auch einige besondere Sachen rund um den Hund, nach denen man im normalen Zoofachhandel vergeblich suchen würde. Bei Oscars Design fand man zum Beispiel Hundespielzeug und Accessoires für Hund und Herrchen im Vintagestil. Birgits Hundepralinen verkaufte aufwändig in Handarbeit hergestellte Leckerchen, und Antje Hachmann las aus ihrem neuen Buch "Arschlochhund". Außerdem gab es Vorträge über diverse Themen, wie Barf oder Hundeverhalten, Fotoshootings und Trickwettbewerbe für Kinder und Erwachsene. 


Am Freitag wurde aufgebaut und so konnte ich, die Hundemessen bislang lediglich als Besucherin kannte, das Ganze einmal von Anfang an erleben.