Posts

Hundefotos: Interview mit der Tierfotografin Nadine Golomb + Tipps für bessere Fotos von eurem Hund

Hundefotografie als Beruf, wie man den perfekten Fotografen für seinen Hund findet und wie die eigenen Hundefotos beim Spaziergang besser gelingen - darüber spricht Nadine Golomb von Nadisign in diesem Blogbeitrag.
Wir lernten uns letztes Jahr auf der Hundemesse Bello in Recklinghausen kennen. Sie war mit ihrem Dackel Cap ebenfalls als Ausstellerin dort und wie das so ist, wenn man dieselben Interessen teilt, kamen wir ins Quatschen. 
Ich selbst bin keine begnadete Fotografin. Während der Ausbildung hatte ich zwar Fotografie als Schulfach, aber trotzdem kann ich mit Farben und Pinsel besser umgehen, als mit der Kamera. Nadine hingegen ist eine Fachfrau für Tierfotografie und deshalb freue ich mich ganz besonders, dass sie im Interview erzählt, weshalb ihr diese Arbeit so sehr am Herzen liegt und was ihr besonders wichtig ist.
Die Fotografietipps findet ihr am Ende.


Interview mit der Tierfotografin Nadine Golomb von Nadisign Stelle dich und deine Arbeit vor. Wer bist du und w…

Ostern: sechs Ideen für Hundehalter - mit DIY, Inspirationen und Beschäftigung für den Hund

Stilberatung: Welche Farbe passt zu meinem Hund?

DIY für Hundemenschen: Tassen selbst bemalen

Freebie: Hunde-Grußkarten für Email, Facebook & Co

Für euch zum kostenlosen Download: Facebook-Titelbilder

Wie kommt die Seele ins Bild?

Neujahrsvorsätze eines Hundes: ab nach Australien!

Überraschungsbilder und Überraschungspakete

Diabetes-Assistenzhund Dea