Scharlachrot - der Rosenkavalier ist fertig

Die Zeichnung von dem Kater namens Lukas ist nun endlich fertig.
Es ist ein Erinnerungsstück an den leider bereits verstorbenen Katzenherrn und die Bildgestaltung von der Kundin gewünscht dramatisch.






Scharlachrot für die Rosenblüten.



Kater Lukas, Buntstift auf Papier, DIN A3


Völlig ungerührt von der Dramatik roter Rosen und der Sentimentalität, die in dem Bild steckt, verschläft Abra seine Fertigstellung. Zwischendurch immer mal wieder im Schlaf grunzend. Vermutlich träumt sie von dem letzten Spaziergang. Von Wettrennen und Tobereien mit ihrem besten Kumpel, vom schneebedeckten Feld, auf dem sie sich aufgrund der ungewohnten Glätte ordentlich auf die Nase gelegt hat und von dem bevorstehenden Abendbrot.







Kommentare

  1. Das Bild ist wunderschön geworden und, was soll ich sagen, ich bin verliebt in diese Nase auf dem letzten Bild ;-)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Mir persönlich wäre es etwas zu dramatisch und etwas kitschig, mit den Blumen und dem Schriftzug. Aber so sind die Geschmäcker verschieden. :-)
      Und jaaa, Hundenasen sind immer und ausnahmslos zum Knutschen!

      Löschen
  2. Ist ja auch schön, so zu träumen. Das Bild ist wirklich klasse geworden. Ich bewundere Dein Talent sehr…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen