Fledermaus beim Sonnenbad erwischt!

Heute lassen wir das Zeichenzeug mal Zeichenzeug und den Schreibtisch Schreibtisch sein.

Für einen Trip in die Nachbarstadt verließen wir morgens das heimische Revier.
Bevor es losging, musste Abra jedoch erst den Sonnenfleck im Arbeitszimmer ausnutzen und sich den Pelz wärmen. Zufriedener kann ein Hund wohl kaum gucken, Assoziationen zu Fledermäusen werden niemandem krumm genommen, keine Sorge. ;-)






Frau Argusauge im Wald. Für das Foto ohne Leine, die liegt im Hintergrund.
Kennt ihr das, wenn man seinen eigenen Vierbeiner, den man tagtäglich sieht, anschaut und sich denkt: "Was für ein toller Hund!"?
Ich hoffe es.




 
Unterholz und Schattenspiel

 
Der liebste Sonnenschutz.




In den nächsten Tagen gibt es ein Doggen-Update, das Bild von der alten Lady ist fertig geworden. Außerdem gibt es noch viel mehr zu berichten - aufregende Dinge!

Liebe Grüße,
genießt das Wetter,
herzt die Hunde,
freut euch über das Wochenende,

Mara und Abra

Kommentare

  1. Jaa, dieses Gefühl kenne ich ;-) Und ... *ähm* ich will auch so eine Fledermaus :-)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Dramatische Ohren - wir lieeeeeben sie... ;)

    Ich denke, unter uns Bloggern ist niemand, der dieses Gefühl nicht kennt...

    LG Andrea mit Linda

    AntwortenLöschen
  3. Mmmmhhh, ich habe auch so einen tollen Hund. Aber Abra ist schon eine tolle Hündin und wirklich toll in Szene gesetzt. Du hast uns neugierig gemacht...


    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Sehr edel - das Fräulein :-)

    Wir hassen es, dass man uns NEUIGKEITEN in Aussicht stellt - und dann schmoren lässt - nicht, dass wir neugierig wären - aber wir sind halt an allem interessiert ... eure Bente

    AntwortenLöschen
  5. Bei diesen hübschen Fotos würde ich meiner Frau Zweibein sogar einmal erlauben einen anderen Hund - also Abra - toll zu finden. Aber nur für jetzt. Nachher soll sie wieder mich toll finden.
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe diese Fledermauseohren.
    Im Wald ohne Leine ist herrlich.
    ( egal ob lange oder kurz)
    Liebe Grüße von Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Herrliche Bilder! Und Abra schaut soooo stolz, typisch Doberfrau eben :-)

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen