Tibet Terrier-Dame Socke

Die Blogger unter euch kennen sie bestimmt: Socke, deren "Sockenhalterin" Sabine auf Einfach Socke bloggt.
Sie schrieb mir vor drei Wochen eine Mail, dass ihr Mann bald Geburtstag hätte und ob es möglich wäre, eine handgezeichnete Geburtstagskarte in Auftrag zu geben. Aber sicher doch!





Augen, Nase und Damenbart sitzen schonmal.




Bei der Vorlage war Sabine sich sicher. Ob die Zeichnung mit Bleistiften oder in bunt angefertigt werden sollte, war da schon schwieriger zu entscheiden. Wirklich kniffelig für sie wurde es, als es dann um die Farbe der Karte ging. Welchen Hintergrund hättet ihr gewählt?




Letztendlich wurde es das dezente Grau, welches sehr schön zur Zeichnung passt und sich an den schattigen Stellen des Bildes wiederfindet.





Passend zur Karte gab es den Briefumschlag. Und als das Ganze dann in einem weiteren Umschlag so verpackt war, dass ihm beim Versand auf keinen Fall Knicke zugefügt werden können, machten Abra und ich uns auf den Weg zur Post.




Da Abra sich nützlich machte indem sie mein Portemonnaie den ganzen Weg über trug und samstagmittags unglaublich viele Leute in der Stadt unterwegs sind, sorgte sie für Belustigung und Kommentare an vielen Stellen. Sie selbst ging völlig auf in ihrer Aufgabe und marschierte unbeirrt voller Arbeitseifer durch alle Menschenmengen hindurch, mit stolzgeschwellter Brust und hochgetragener Rute die Geldbörse im Maul.

Diese Begeisterung erlosch auf der Stelle, als sie feststellte, dass die Mission Brief bei der Post abgeben auch In der Warteschlange anstehen beinhaltete.


 

"Warten...? Das ist jetzt nicht dein Ernst, oder?!"


Liebe Sabine, Socke zu malen hat sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich, dass ich euch damit eine Freude bereiten konnte.

Und dem Geburtstagskind natürlich alles Gute!



Kommentare

  1. Aaaw, das sieht wirklich total toll aus mit deinen Anhängern. *_______*

    AntwortenLöschen
  2. Du hast Socke wirklich gut getroffen und ich bin sicher, die Karte wird einen Ehrenplatz erhalten.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    PS: Da fällt mir ein, ich hatte vor längerer Zeit noch einen Beitrag zu Deinem "Vermenschlichungs-Gedanken" geschrieben und wenn ich wieder fit bin, dann möchte ich auch zu unseren anderen Hunden noch darüber schreiben (http://ueberraschungspaket-hund.blogspot.de/2015/07/vermenschlichung-bei-damon.html)

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das ist wirklich mal eine schöne und persönliche Geburtstagskarte. Ich hoffe, die Freude ist riesig, aber eigentlich bin ich da recht sicher.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  4. Das ist DAS Geburtstagsgeschenk. So toll ist das Sockenmädchen herausgekommen. Bin schon gespannt, was wir über die Reaktion von Sockes Herrchen lesen werden.
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
  5. Ja, ein einfacher Kunde war ich nicht. Nicht nur der Zeitdruck, sondern auch die fehlende Entscheidungsfreude hat es Dir sicher nicht leicht gemacht.
    Wir werden sicher noch berichten, denn die Karte ist so schön geworden, dass sie bei uns einen eigenen Beitrag verdient.

    Abra macht das natürlich so klasse mit der Geldbörse. Ich kann verstehen, dass sie der Hingucker des Tages war. Wir danken Dir hier schon mal an dieser Stelle recht herzlich. Alles weitere dann bei uns auf dem einfach Socke Blog…;o)

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Was meinst du dazu? Schreib uns! ❤
Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht, keine Sorge.