Dogge Honoria vom Diplomat

Ja, sie ist fertig geworden, pünktlich zur Ausstellung beim Doggen Club in Bochum: die altersweise Doggendame Honoria.

Dogge Honoria vom Diplomat, Buntstift auf Papier, DIN A2

Dieses Portrait war für mich eine Herausforderung. Die graue Maske im Gesicht, der weise Blick – das authentisch aufs Papier zu bringen ist nicht so einfach, wenn man ansonsten meist junges Gemüse malt. Hier berichtete ich bereits von den Anfängen des Bildes. Am Ende war ich aber tatsächlich zufrieden und nun zieht es in sein neues Zuhause bei der Doggenzucht “of German Yard”.

Animation Making Of

 

7 Kommentare zu „Dogge Honoria vom Diplomat“

  1. Auch ich bin sooooo begeistert. Du hast ein tolles Portrait gezeichnet und bin sicher, dass Du damit große Freude schenken wirst.

    Viele liebe und anerkennende Grüße
    Sabine mit Socke

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.