Unser Wichtel hat Schlappohren

Und Locken. Darf ich vorstellen: das ist Cookie! Also mit vollem Namen Cookie-Kassandra vom Steigertal und zusammen mit ihrem Frauchen Jasmin unser Weihnachtswichtel.

Stefanie von Cocker, Lifestyle & more lud dieses Jahr zum Wichteln untern den Dogbloggern. Ihre Hündin Stimpy betätigte sich als Losfee und teilte die Wichtelpartner einander zu. Bei 45 Teilnehmern war die Organisation wohl keine leichte Aufgabe.

Besonders gut fand ich übrigens, dass abgefragt wurde, was Mensch und Hund nicht vertragen oder was bitte nicht geschenkt werden sollte. Plagt sich ja so manch einer mit einer Allergie herum. Oder hat einen Gierschlund von Dobermann zuhause, der kleine Kausnacks oder Spielzeug unvernünftigerweise mit einem Mal einfach im Ganzen schlucken würde.

Jasmin und Cookie waren superpünktliche Wichtelchen und so kam das Päckchen bereits letzten Donnerstag an. Was darin war?


Etwas für Abra und etwas für mich:

  • Leberwurst für den Hund in einer Tube. Damit habe ich schonmal geliebäugelt, da ich es mir fürs Training recht praktisch vorstelle aus so einer Tube belohnen zu können. Das werden wir testen!
  • Getrocknete Fleischstreifen vom Huhn und Kaninchen. Die haben wir bereits als Leckerchen fürs Tricksen genommen und Abra hätte auch eine Rolle rückwärts hingelegt, wenn sie dafür nur ein Stück mehr noch hätte ergattern können. Praktisch ist, dass sich das Trockenfleisch mit einer Schere leicht in die gewünschte Größe schneiden lässt. 
  • Für mich gab es einen Tee-Adventskalender von Alnatura und Weihnachtsschokolade. (Die schon aufgefuttert wurde… *achem* auf anderen Blogs konnte ich schon lesen, dass ich nicht der einzige Schokosuchti bin – sehr beruhigend!)

Abra: “Los, gib gib gib!”

Vielen herzlichen Dank an Jasmin und Cookie für euer Paket und auch an Stefanie, Ren und Stimpy für die Organisation des Ganzen!

Und nachdem wir unser Päckchen nun schon so früh erhalten haben, machen wir uns an das Packen für unseren Wichtelpartner. Wer das ist wird vorerst noch nicht verraten, um die Überraschung nicht zu verderben falls Derjenige hier mitlesen sollte. 

Fotos von Cookie-Kassandra vom Steigertal mit freundlicher Genehmigung von Jasmin Wasöhrl, das Foto von Stimpy von Stefanie Thiel.

6 Kommentare zu „Unser Wichtel hat Schlappohren“

  1. Waaas, du hast schon ausgepackt? Ich hoffe ich schaffe es bis Weihnachten zu warten. Zum Glück ist meins noch nicht da :-), dann fällt es mir nicht so schwer es noch NICHT auszupacken.

  2. Unser Wichtelpaket ist auch schon auf den weg gepracht worden. Leider haben wir noch nichts gehört und sind mindestens genauso aufgeregt wie Ihr, wie es ankommt…

    Feine Sachen hat Ihr bekommen….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

  3. Was für ein hübscher Wichtel 🙂
    Und sooo tolle Dinge. Da war die Freude bestimmt riesengroß.

    Wir müssen nun auch langsam unser Wichtelgeschenk auf den Weg bringen.
    wuff, Deco + Pippa

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.