Aram und Abra sind umgezogen

Herzlich willkommen in unserem neuen Zuhause!

Wir sind von unserem alten Anbieter zu einem einem neuen umgezogen. WordPress, statt Blogger. Selbst gehostet, statt bloß bei Google zur Miete. Und wie sich das gehört, schmeißen wir für euch eine Einweihungsparty. Mit einem kleinen Gewinnspiel.

Nach drei Tagen Kisten schleppen, aufräumen, putzen und Muskelkater war es geschafft! Mittlerweile sollten alle Links da hin führen, wo sie immer hingeführt haben. Und auch die Tierportraits und Illustrationen müssten brav dort sein, wo sie hingehören.

 

Einweihungsparty und Gewinnspiel

Wer schon einmal umgezogen ist, kennt das. Der Löwenanteil an Arbeit ist getan. Und dann stellt man fest, wieviel Kleinkram noch erledigt werden muss. Deshalb haben sich hier noch unausgepackte Umzugskartons versteckt. Oder halb ausgepackte. Voller Krimskrams, der noch keinen richtigen Platz hat.

 

 

Ihr wollt mit uns zusammen feiern? Dann müssen wir erst die verbliebenen Kartons wegräumen!

So könnt ihr am Gewinnspiel teilnehmen:

Natürlich gibt es Bereiche vom neuen Zuhause, die schon tip top aufgeräumt sind. Das sind zum Beispiel die Blogartikel. Ihr braucht also nicht jeden einzelnen Artikel abzusuchen. Ebenso sind die Räume vom Impressum und der Cookie Policy frei von herumfliegendem Gedönse.

Was gibt es zu gewinnen?

Für euch fleißige Helfer liegen drei Überraschungspäckchen bereit. Die beinhalten etwas zur Stärkung – so ein Umzug ist schließlich anstrengend -, etwas Schönes und natürlich etwas für euren Hund. Wenn ihr einen habt. Falls nicht, sagt Bescheid. Dann lasse ich mir etwas anderes für euch einfallen.

Teilnahmebedingungen

Um am Gewinnspiel teilzunehmen solltet ihr über 18 Jahre alt sein und aus Deutschland kommen. Die Gewinner ermitteln Abra und ich per Losverfahren und benachrichtigen sie per Email oder via Facebook-Nachricht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Außerdem steht das Gewinnspiel in keiner Verbindung zu Facebook. Ansprechpartner und Veranwortliche sind ganz alleine wir.

Das Gewinnspiel läuft vom 10. September 2017 bis zum 17. September.

Und jetzt lasst es uns anpacken – nehmt euch ein Glas Sekt oder O-Saft und sucht mit uns Kartons!

 

Wie der Blog-Umzug lief

Wer mit dem Gedanken spielt, seinen Blog umziehen zu lassen – das geht! Echt jetzt! Lasst euch nicht von irgendwelchen Horrorgeschichten abschrecken.

Die ersten drei Jahre verbrachte ich auf Blogspot. Das ist der Blogging-Dienst von Google. Entgegen dem, was viele behaupten, empfand ich Blogspot als einfach zu bedienen. Es gab eine Auswahl an vorgefertigten Layouts, was man verändern wollte, konnte man über den Vorlagen-Designer. Oder, für den Feinschliff, einfach direkt im HTML-Code. Dadurch, dass es sich um einen Google-Dienst handelt, war der Blog ohne viel Aufwand gut verknüpft. Zumindest mit allem, das zu Google gehört.

Je weiter ich Aram und Abra entwickelte, desto mehr musste ich auslagern. Das Portfolio und den Newsletterdienst zum Beispiel. Das wurde richtig aufwändig.

Dazu kam der unschöne Gedanke, dass bei Blogspot der Inhalt des Blogs de facto nicht mir, sondern Google gehörte. Wenn denen plötzlich in den Sinn käme, meine Seite dicht zu machen, dann wäre sie dicht. Fertig.
Eines Tages quatschte ich mit Dini vom Hundeblog Hundekind Abby, ebenfalls bei Blogspot. Nach dem Gespräch stand fest – wir wollten wechseln. Beide.

Über Umzüge von Homepages kursieren diverse Horrorstorys. So schlimm war es aber gar nicht!
Per Plugin konnte ich die Backup-Datei des Blogs bei WordPress importieren. Die URL war ohnehin dazugekauft und konnte problemlos mit umziehen. Das einzige, was etwas Fummelarbeit war, war die Anpassung der Links. Wir sind bei Pinterest sehr aktiv und ich wäre wirklich traurig gewesen, wenn all die schönen Pins ins Leere führen würden. (Seid ihr auch bei Pinterest? Uns findest du hier.)

Wer Fragen dazu hat, wie das bei uns ablief, kann die gerne in den Kommentaren stellen. Was ich beantworten kann, beantworte ich gerne.

     

    Lies weiter:

    8 thoughts on “Gewinnspiel: Hurra, wir sind umgezogen!”

    1. Oh wie schön! Der Umzug ist dir wirklich gelungen. Die Seite sieht toll aus. Nun muss ich erstmal stöbern gehen… Kartons suchen kann so spannend sein.

      Ich bin vor etwa einem Jahr zwangsumgezogen, weil mir der Server dicht gemacht wurde, dabei wollte ich nur das Paket wechseln. Naja, hab ich gleich den ganzen Anbieter gewechselt. Der Umzug war hakelig, weil auch durch das Server schließen Daten verloren gingen, aber im großen und ganzen… es war nicht so schlimm, wie befürchtet.

      Flauschige Grüße
      Sandra & Shiva

    2. Der Blog ist wirklich sehr schön geworden, und ich werde weiterhin hier fleißig mitlesen. Dieses Jahr hatte ich auch einen Umzug von Jimdo nach WordPress, allerdings müsste ich hier alles komplett neu aufbauen und die Artikel neu verfassen. War viel Arbeit, aber hat sich gelohnt. Schön, dass es bei dir so einfach war. Jetzt gehe ich mal auf die Suche nach dem Umzugkarton. 😊

      Liebe Grüße Kerstin mit Grisu und Kessie

      1. Hey Kerstin,
        dankeschön! 🙂
        Gibt es von Jimdo keine XML-Datei als Backup, die man bei WordPress hochladen könnte? Das klingt ja wirklich nach einer Heidenarbeit!
        Liebe Grüße, auch an die beiden Profi-Models Grisu und Kessie!

    3. Dein Blog Umzug ist Dir sehr gelungen, gefällt mir richtig gut. Schick und übersichtlich! Da hat sich die Maloche gelohnt :-).
      Wir stecken gerade in der Renovierung unserer Villa Kunterbunt und ja, es ist Scheisse anstrengend, aber irgendwie auch schön 🙂 Wenn wir dann irgendwann mal fertig sind, wird unser Blog auch mal bearbeitet. Liebe Grüße Nina

    Leave a Comment

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.