Vermenschlicht: Doggenmix-Punkrocker-Rico

Es ist soweit: das Projekt "Vermenschlichung" geht in die nächste Runde!  
Von nun an wird es jeden Freitag einen Beitrag zu der Serie geben.


Rico, Foto von ©Maximilian Pisacane



Und der erste vermenschlichte Hund dieses Jahr ist Doggenmischling Rico von Gassireport, wir starten also mit Rock'n'Roll. Mit Blei- und Buntstift machte ich mich nach Maximilians Beschreibung an die Arbeit. Aus losen Skizzen formten sich zwei verschiedene Charaktere, die Umrisse wurden schärfer und sie bekamen ein Outfit und Farbe. 
 

Skizze, mehr so Punk



Zwischenschritt, mehr so Pirat




Fertig sehen die zwei vermenschlichten Ricos so aus:

 















Und ja, ich bin auch unzufrieden mit der Fotoqualität. Wie zum Geier fotografiert man Bilder anständig ab, wenn das Wetter dermaßen mies ist, dass es den ganzen Tag lang nicht richtig hell wird?!




Wie kam ich jetzt ausgerechnet auf einen Irokesen, eine Sicherheitsnadel im Ohr und das Totenkopfmuster auf dem Kopftuch? 


Maximilian beschreibt seinen Rico folgendermaßen:

Er ist irgendwie eine Mischung aus Pirat und Punkrocker... er ist eigenwillig, ja sogar dickköpfig und manchmal auch ein kleiner Revoluzzer... seinen Unmut oder Widerwillen tut er mit Brummen oder Schnaufen kund, er ist neugierig, entdeckerfreudig und erlebnishungrig... er mag zwar seine Erholungsphasen, aber Routine ist nicht so sein Ding... Neues entdecken oder erschnüffeln ist voll seins... er ist sehr mutig, zuweilen auch tollkühn... sehr verspielt und sozial (teilt sein Spielzeug gern bei Zerrspielen), verschmust... ach ja, und mit seinem Charme wickelt er (fast) jeden um den Finger (Menschen und Hunde)...


Beim Hundeweihnachtsmarkt in Düsseldorf habe ich den Punkrocker kennengelernt und kann bestätigen, dass er einen tatsächlich schnell um den Finger wickeln kann. Außerdem habe ich Maximilian da versprochen, das Projekt "Vermenschlichung" wieder aufleben zu lassen - voila, bitteschön!


Rico und ich auf dem Dog Advent in Düsseldorf, Foto von ©Alina


Und nächsten Freitag geht es weiter mit Chiru, dem Tibet Terrier vom Blog It's about DOGS and Chiru.
Ein bisschen wie Tom Cruise, eher weniger wie George Clooney.





Melde dich für den Newsletter an und erhalte einen Gutschein!

Kommentare

  1. wuff wuff

    Frauchen und ich sind hin und weg ;-)

    Eine tolle Umsetzung. Die Augen vom Punk....*schmacht*

    Leider hat Frauchen wegen dem Licht und dem abfotografieren auch keine richtige Idee....

    fast verliebte Grüße von Shila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach Shila, du hast ja so recht: Rico hat wirklich wunderschöne Augen!

      Löschen
  2. Wieder eine geniale Umsetzung, richtig toll! Wobei ich sagen muss, würde ich die beiden Kerls auf der Straße treffen- wäre wohl der Pirat derjenige, welcher. ;-)

    Ich finde es toll, dass du das Projekt wieder aufleben lässt und bin schon ganz gespannt auf alle, die da folgen.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Wow, du hast echt Talent, ich könnte niiiieee so Zeichen *hust*

    Ich bin schon sehr gespannt, wen du uns nächsten Freitag vorstellst und bin schon jetzt begeisterte Leserin deines Projektes "Vermenschlichung" *Daumen und Pfote nach oben* :)

    Jule & Chilli

    AntwortenLöschen
  4. Oh, gleich jeden Freitag. Na da hast Du Dir aber was vorgenommen... ;)

    Toll, dass es in die nächste Runde geht und der Auftakt ist Dir gelungen. Wir würden auch mehr den Piraten in Rico sehen und ja, die Augen. Die Augen hast Du wirklich gut getroffen...

    LG Andrea mit Linda

    AntwortenLöschen
  5. Die Idee ist super cool! Und ähnlich hätte ich mir Rico auch vorgestellt, wenn man mal den Blog so durch stöbert.
    Sag mal, ist die Reihe eigentlich zeitlich begrenzt oder dürfen noch mehr mitmachen ;)
    Liebste Grüße
    Lizzy und das Indianermädchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihr dürft gern mitmachen, über ein buntes Indianermädchen freue ich mich sehr! :)

      Löschen
  6. Liebe Mara,

    ich finde das Projekt großartig und habe es direkt auf meiner Facebook-Seite geteilt. Es ist total spannend zu sehen, wie aus einem Charakterkopf Hund ein Charakterkopf Mensch wird. Ich freue mich schon auf die nächste Runde.

    Viele Grüße
    Silvana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank dafür, es freut mich, dass dir die Idee gefällt! :)

      Löschen
  7. Ich freue mich auch, dass Du die Serie weiterführst. Da ich Rico nicht kenne, kann ich jetzt nichts dazu sagen, aber die Bilder von Dir sehen klasse aus....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  8. Hey, vielen Dank für deinen Kommentar auf meinem Blog - ich hab jetzt übrigens eine neue Folgemöglichkeit eingerichtet - zwar nicht so mein Fall aber ich hab beobachtet, dass diese Art doch die gefragteste ist :)
    Ich find die Idee so wie die Umsetzung super! Wirklich schön :) Interessant zu sehen, was unsere Tiere für unterschiedliche Charaktere haben - das so umzusetzen ist eine wunderbare Art, Kritik auszuüben. Gefällt mir!

    AntwortenLöschen
  9. Ich freue mich auch sehr, dass die Serie weitergeht! In der ersten Staffel waren es schon so viele tolle Zeichnungen und Umsetzungen von den Hundepersönlichkeiten! Ich liebe sie! Rico kenne ich nicht im wahren Leben. Aber das Foto ist perfekt umgesetzt und passt super zu meiner Vorstellung von ihm, die ich durch das Lesen seines Blogger mir gemacht habe.
    Ich freue mich RIESIG auf Freitag und Chiru!!!
    Liebe Grüße
    Sali mit Chiru

    AntwortenLöschen
  10. Jipppiiiii !! - es geht weiter und den Rico hast Du mal wieder ganz ganz toll hingekriegt. Hauptsache, der Dogpunker schnappt Muttis Rockerle jetzt nicht die Linda weg. *lach*


    Ich freuen mich auf Tom *Chiru' Cruise!

    Viele liebe Grüße und ... Respekt!i
    Sevi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Mara, endlich komme ich dazu mich für deine Bilder zu bedanken! Ist nicht meine Schuld! Mein Cerebral-Interface hate viel um die Ohren... Ich finde du hast mich bei beiden Bildern sehr gut getroffen! Mein 2-Beiner meint ja, beim Piratenbild hat er mich anhand der Nase erkannt, beim Punkbild an den Augen :-) Freu mich schon auf deine Interpretationen bei all den anderen Fellfreunden! Und hoffentlich treff ich auch mal Abra, jetzt wo ich sie ja täglich auf dem Bild sehe! *schwanzwedel*

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen